(0) 341 355 744-00
Montag-Freitag 8:00 - 18:00

Training und Personalentwicklung in Europa

Triple A GmbH

Maiken Wagner, ESaC und ETaC Teilnehmerin

Ich habe mich für das Training entschieden, um meine Achtsamkeit wieder aktiver und bewusster auf die gesamte Sprache von Personen zu lenken. Ich möchte Mimik, Körpersprache sowie Stimmlage etc. besser lesen lernen und in den Kontext bringen können. Die gelernten Kompetenzen kann ich für die Zusammenarbeit und v.a. während der Kommunikation mit Kollegen, Mitarbeitern und Kunden nutzen. Insbesondere für Verhandlungen und Bewerbungsgespräche empfinde ich die erlernten Kompetenzen als sehr sinnvoll und bereichernd.

Ich empfehle das Training besonders für Führungskräfte und Menschen, die viel mit anderen Menschen zu tun haben; selbst im privaten Miteinander lässt sich das Erlernte gut anwenden.

 

 

ESaC und ETaC Teilnehmerin (möchte ungenannt bleiben)

Ich habe mich für die Trainings ETaC und ESaC entschieden, weil Emotionen in meinem Beruf als Designer neben "hard facts"  immer ausschlaggebender sind für Kaufentscheidungen, für den Austausch im Team, mit dem Kunden und insgesamt wesentlicher  – und z.T auch steuerbarer – Bestandteil von Markenidentitäten sind. 

Die gelernten Kompetenzen beider Trainings sind für mich und meine Arbeit sehr relevant, weil sie mir helfen, andere und mich selbst in Hinblick auf Emotionen besser zu verstehen, gezielter mit den Emotionen umzugehen, sie konstruktiv in meinem Job einzusetzen und Partner, Mitarbeiter und Kollegen besser einschätzen zu können. Somit kann ich für mich und andere bessere Entscheidungen treffen – auf inhaltlicher Basis von Projekten, aber auch innerhalb verschiedener Team-Strukturen. Im Job kann ich diese Kompetenzen unmittelbar einsetzen, um die Wahrnehmung von Marken und Produkten zu steuern. Dies ist auch für meine Kunden ein Mehrwert.

Ich empfehle das ESaC Training jedem, der mit eigenen und den Emotionen der anderen im weitesten Sinne zu tun hat und sich für deren Funktionsweisen und Möglichkeiten des konstruktiven Umgangs mit Emotionen interessiert. Und das sollte eigentlich auf jeden zutreffen! Das ETaC Training empfehle ich Personen, die wissenschaftliche, fundierte Tools suchen, mit denen sie sehr wichtige Entscheidungen jeder Art zusätzlich zu einem reinen "Bauchgefühl", guter Menschenkenntnis oder langjähriger Erfahrung zuverlässig absichern können.

 

 

Nina L., ESaC Teilnehmerin

Ich habe mich für das Training entschieden, um meine Kunden besser einschätzen zu können und somit gezieltere Arbeitsergebnisse und Entwürfe liefern zu können. Aus dem Training nehme ich die Entstehung und Auswirkung von Emotionen mit sowie den bewussten Umgang damit mit. Die gelernten Kompetenzen kann ich in vielen Gesprächssituationen einsetzen.

 

 

Ben Kamann, ESaC Teilnehmer

Ich habe mich für das Training entschieden, weil es mir wichtig ist, meine eigenen Gefühle und die Gefühle meiner Mitmenschen besser zu erkennen (sowohl privat als auch beruflich). Aus dem Training nehme ich neues Wissen über Gefühle und wie sie entstehen mit. Die gelernten Kompetenzen kann ich beim Umgang mit Kunden verwenden, um deren Denkweise besser zu verstehen. Ich empfehle das Training allen Leuten, die beruflich viel mit fremden Menschen zu tun haben, um wichtige Gespräche entspannter und selbstbewusster angehen zu können.